Brasilien bei iKratos: Solar Technologie und erneuerbare Energien

iKratos aus Weissenohe bei Nürnberg ist ein international gefragter Solar Spezialist.

 

International ist Deutschland einer der führenden Länder für Solartechnologie. Gerade im Planungen handwerklichen Bereich werden Firmen wie ikratos aus Weißenohe immer wieder von Delegationen aus Brasilien, Mongolei, Kenia und den afrikanischen Ländern besucht.

Länder wie Brasilien sind prädestiniert um die Solartechnologie einzuführen. Geschäftsführer Willi Harhammer erklärte in einer Präsentation vor 32 Brasilianern die Möglichkeiten und Chancen die Brasilien hat mit Solartechnologie und erneuerbaren Energien auch in Brasilien Geld zu verdienen. Begeistert war die Delegation von dem Vortrag der Gehör bei allen fand. Solartechnik aus Weißenohe ist nicht nur regional auch international beliebt. Solartechnik wird weltweit immer günstiger. Dank des deutschen Marktes aber auch der günstigen Produktionskosten, ist Solartechnik aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken.

 

Weltweit wird die Nachfrage nach deutscher Technik und Fachwissen deshalb sehr gefragt. Die Energiespezialisten von der iKratos Solar und Energietechnik GmbH mit ihrem Wissen: „made in germany“, sind deshalb regional aber auch international sehr gefragt . Bereits im 8 ten Jahr ist iKratos Afrika aktiv auf dem afrikanischen Kontinent. Zusammen mit Partnern aus West Afrika, wurde direkt in Burkina Faso die „iKratos Africa Solarcompany S.A.“ in der Hauptstadt von Burkina Faso, in Ouagadougou 2008 gegründet. iKratos Africa berät und plant mit deutschem „Know how“, ist aber auch in der Lage mit einer eigenen Engineering Crew, direkte Aufträge im Bereich Solartechnik und Photovoltaik durchzuführen.

 

Weitere geplante Themen: Partnerschaften in Brasilien und Kolumbien. So wird ikratos häufig von Unternehmern auch aus der ganzen Welt besucht, im Vortragsraum aber auch auf dem Firmengelände zeigt Willi Harhammer, Chef von iKratos, gerne, wie die modernen Solar-Stromerzeugungstechniken funktionieren aber auch wie alles montiert werden kann.

 

Seit kurzem ist iKratos in Indien, Delhi und im Königreich Bhutan unterwegs. Neben Planung und Engineering sind auch weitere Geschäftsausweitungen angedacht. Das Ziel ist es unsichere Stromversorgungen z.B. in Brasilien Afrika und Indien auf dem Land, in den Städten und in Hospitälern mit Photovoltaikanlagen zu unterstützen. Weiterhin gehören zu den weiteren Zielgruppen Industriebetriebe und staatliche Organisationen in Brasilien. Durch das internationale Engagement können so Arbeitsplätze in Deutschland gesichert werden. Die Einarbeitung der Mitarbeiter von iKratos Africa, und iKratos india erfolgt nach deutschen Standarts und wird im Firmengebäude, in Weißenohe/Bayern durchgeführt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Dan Killeen (Freitag, 03 Februar 2017 05:17)


    I loved as much as you will receive carried out right here. The sketch is attractive, your authored material stylish. nonetheless, you command get got an impatience over that you wish be delivering the following. unwell unquestionably come more formerly again since exactly the same nearly very often inside case you shield this increase.